Musikprofil

Musikprofil

Mit unserem Musikprofil von Klasse 5 bis 10 bietet das Ratsgymnasium Peine ein besonderes und in der Region einzigartiges Unterrichtskonzept für musikinteressierte und musikbegeisterte Kinder an.

phoca_thumb_m_img_4593phoca_thumb_m_img_4533phoca_thumb_m_img_4532phoca_thumb_m_img_4547phoca_thumb_m_img_4562phoca_thumb_m_img_4560phoca_thumb_m_img_4582phoca_thumb_m_img_4570phoca_thumb_m_img_4564phoca_thumb_m_img_4591phoca_thumb_m_img_4590phoca_thumb_m_img_4557phoca_thumb_m_img_4589phoca_thumb_m_img_4579phoca_thumb_m_img_4531phoca_thumb_m_img_4578phoca_thumb_m_img_4581phoca_thumb_m_img_4537phoca_thumb_m_img_4567phoca_thumb_m_img_4574phoca_thumb_m_img_4577phoca_thumb_m_img_4583phoca_thumb_m_img_4546phoca_thumb_m_img_4571phoca_thumb_m_img_4530phoca_thumb_m_img_4586


Einen kleinen Einblick bieten die aktuellen Berichte auf der Startseite und die gesammelten Berichte im Berichtarchiv.

In der Orchesterklasse haben die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 die Möglichkeit ein Instrument neu zu erlernen und damit im Klassenverband zu musizieren. Das Klassenorchester setzt sich aus Querflöten, Klarinetten, Saxophonen, Trompeten, Posaunen, Violinen, Violoncelli und Kontrabass. An einem "Schnuppertag" lernen die Schülerinnen und Schüler diese Instrumente kennen, probieren sie aus und äußern daraufhin ihren Instrumentenwunsch.
Kinder, die bereits eines dieser Instrumente spielen, sind zur Teilnahme in der Orchesterklasse ebenfalls herzlich eingeladen.
Von den Instrumenten, ihrem Zusammenklang im Klassenorchester und der Erarbeitung spannender und schöner Musikstücke konnten sich die zukünftigen Fünftklässler bereits in unseren Informationsveranstaltungen für die vierten Grundschulklassen überzeugen.

phoca_thumb_m_img_4557phoca_thumb_m_img_4577phoca_thumb_m_img_4560phoca_thumb_m_img_4590phoca_thumb_m_img_4570phoca_thumb_m_img_4579phoca_thumb_m_img_4531phoca_thumb_m_img_4567phoca_thumb_m_img_4583phoca_thumb_m_img_4586phoca_thumb_m_img_4564phoca_thumb_m_img_4582phoca_thumb_m_img_4562phoca_thumb_m_img_4571phoca_thumb_m_img_4574phoca_thumb_m_img_4547phoca_thumb_m_img_4533phoca_thumb_m_img_4546phoca_thumb_m_img_4591phoca_thumb_m_img_4578phoca_thumb_m_img_4593phoca_thumb_m_img_4537phoca_thumb_m_img_4532phoca_thumb_m_img_4530phoca_thumb_m_img_4581phoca_thumb_m_img_4589

Auf ihren neuen Instrumenten werden die Schülerinnen und Schüler von qualifizierten Instrumentalpädagogen in Kleingruppen unterrichtet. Der Instrumentalunterricht ist mit einer Stunde wöchentlich im Stundenplan verankert und findet im Schulgebäude statt.
Der dreistündige Musikunterricht im Klassenverband wird überwiegend praktisch im Klassenorchester durchgeführt. Fester Bestandteil des Schullebens ist die Präsentation der im Unterricht erarbeiteten Ergebnisse in Konzerten.
Musiziert wird auch mit Orff- und Percussion-Instrumenten, Keyboards (Keyboard-Studio), den eigenen Stimmen (Klassenchor) und den eigenen Körpern (Body-Percussion, Beat-Box). Ergänzt wird die praxisnahe Auseinandersetzung mit Musik durch vielfältige Konzepte der Vertiefung im Unterricht: Musik wird gehört, über Musik wird nachgedacht, über Musik wird gesprochen.

phoca_thumb_m_img_4547phoca_thumb_m_img_4579phoca_thumb_m_img_4567phoca_thumb_m_img_4583phoca_thumb_m_img_4570phoca_thumb_m_img_4564phoca_thumb_m_img_4582phoca_thumb_m_img_4531phoca_thumb_m_img_4574phoca_thumb_m_img_4532phoca_thumb_m_img_4546phoca_thumb_m_img_4537phoca_thumb_m_img_4593phoca_thumb_m_img_4530phoca_thumb_m_img_4577phoca_thumb_m_img_4591phoca_thumb_m_img_4578phoca_thumb_m_img_4557phoca_thumb_m_img_4560phoca_thumb_m_img_4581phoca_thumb_m_img_4562phoca_thumb_m_img_4571phoca_thumb_m_img_4589phoca_thumb_m_img_4533phoca_thumb_m_img_4586phoca_thumb_m_img_4590
In den Jahrgängen 7 - 10 werden die in der Orchesterklasse gelegten musikalischen Grundlagen erweitert und vertieft. Die an einem Unterrichtsgegenstand gewonnenen Erkenntnisse werden in ihrer praktischen Umsetzung im Klassenverband oder in kleineren Ensembles erfahren, kreative Prozesse der Improvisation und Komposition werden erlebt, die individuelle Gestaltungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler wird gefordert und gefördert, Klangspektren werden erprobt.
Im Übergang von der 6. zur 7. Klasse ist es möglich, sich noch einmal für ein anderes Instrument zu entscheiden. Neben den o.g. traditionellen Orchesterinstrumenten können nun auch Blockflöte, Klavier, Keyboard, Gitarre, E-Bass und Schlagzeug im Klassenverband gespielt werden. Der von nun an privat zu organisierende Instrumentalunterricht auf dem "alten" oder dem "neuen" Instrument bleibt eine wichtige Voraussetzung dafür, das musikalische Gleichgewicht im Klassenverband zu erhalten und gemeinsam Erfolge zu erzielen. Die verpflichtende Teilnahme an einem der Musik-Ensembles am Ratsgymnasium gehört zum erprobten Konzept der Musikklasse 9 - 10.

Der Klassenverband innerhalb des Musikzweiges 5 - 10 bleibt erhalten. Er gibt der Entwicklung eines konstruktiven Gemeinschaftsgefühls und der persönlichen Entfaltung der einzelnen Schülerinnen und Schüler einen konstanten und sicheren Rahmen.

Unterricht

Musikpraktische Vertiefungen erfolgen beispielsweise zu

  • Werken der Programmmusik ("Die Moldau", "Der Zauberlehrling", "Bilder einer Ausstellung" u.a.)
  • Filmmusik und Musik in der Werbung
  • Komponisten-Porträts in unterschiedlichen Epochen und Stilen
  • Oper, Musical und Tanz
  • Improvisation und Experimenteller Musik der Gegenwart.

Musik-Arbeitsgemeinschaften

Die musikalischen Ensembles am Ratsgymnasium werden von den Musiklehrerinnen und -lehrern der Schule geleitet, knüpfen an den Musikunterricht an und bereichern das kulturelle Leben der Schule und in Peine. Im Moment (Stand November 2018) umfasst unser Musik-Ensemble-Angebot

zwei Schulchöre:

  • Chor der Jahrgänge 5 und 6 (Leitung: Herr Buchwald)
  • Mittelstufen-/ Oberstufenchor (Leitung: Herr Buchwald und Frau Telgheder)

Schulorchester:

  • Schulorchester (Leitung: Frau Rogozia)

im Jazz-/ Rock-/ Popbereich:

  • Big Band (Leitung: Herr Bartsch, Herr Zeiger)
  • Rockband (Leitung: Herr Zeiger)

für Musiktheater-Begeisterte/ zur Studienvorbereitung:

  • Opern-AG (Leitung: Herr Buchwald)

Konzerte

  • Klassenvorspiele
  • Workshop-Konzerte
  • Sommerkonzerte
  • Weihnachtskonzerte
  • Öffentliche Auftritte in Peine und Umgebung

Kulturelle Aktivitäten

  • Konzert- und Theaterbesuche (Staatstheater Hannover und Braunschweig, NDR Funkhaus Hannover u.a.)
  • Einladung "echter Künstler" ans Ratsgymnasium Peine
  • Musikbezogene Exkursionen
  • Projektbezogene Klassenfahrten
  • Musikfreizeiten mit den Ensembles

Stundentafel II (Stand: November 2018)

Die Stundentafel innerhalb des Musikzweiges 5 - 10 umfasst in
Klasse 5: 31 Wochenstunden
Klasse 6: 32 Wochenstunden
Klasse 7: 32 Wochenstunden
Klasse 8: 32 Wochenstunden
Klasse 9: 32 Wochenstunden
Klasse 10: 33 Wochenstunden

Musik ist Hauptfach (rechtlich erst ab Klasse 6) und wird wöchentlich vierstündig erteilt.
Im 5. und 6. Jahrgang erfolgt dies dreistündig im Klassenverband und einstündig im Instrumentalunterricht. In den Jahrgängen 7 - 10 wird der Instrumentalunterricht durch die Erweiterung des Instrumentenspektrums in die Hände der Kreismusikschule oder von freischaffenden Musikpädagogen gegeben. Die Teilnahme an einer der Musik-Arbeitsgemeinschaften der Schule ergänzt den zweistündigen Hauptfachunterricht im Klassenverband und ist verpflichtend.

Der vierstündige Hauptfachunterricht wird durch die Verlagerung von Stunden innerhalb der Stundentafel ermöglicht: Einzelne Fächer geben Stunden ab, die dem Fach Musik zugesprochen werden. Innerhalb des Sekundarbereichs I (Klassen 5 - 10) werden im Fach Deutsch 22 statt 23 und im Fach Erdkunde 9 statt 10 Jahreswochenstunden unterrichtet.

Die Fremdsprachen und Mathematik sind von dieser Umschichtung der Jahreswochenstunden nicht betroffen.

Kosten

Orchesterklasse 5 und 6:
Monatlich 35 € inkl. Leihinstrument von der Schule, Instrumentalunterricht und Instrumenten-Versicherung

Musikprofilklasse 7 - 10:
Die Zahlungen von 35 € pro Monat entfallen.
Neben der Anschaffung eines eigenen Instruments müssen die Kosten für den Instrumentalunterricht privat getragen werden.

Ansprechpartner und Beratung

Wolfram Bartsch, Monika Becker, Meinhard Buchwald, Sonja Bittner, Andrea Kurtz, Anna Rogozia, Christian Zeiger

In der folgenden Broschüre finden Sie weitere Details zu unserem Musikprofil